HomeAnekdoten
Glossen
Geschichten
Satire
Sammelsurium
Unterschiede
Stilblüten
Kindermund
Sprüche
Cartoons
witz12.gif (2744 Byte)
 

 

 

Blaue Affen

Als Seppi die Stammkneipe betritt deuten seine Freunde auf den dicken Kopfverband. "Wie ist denn das passiert?" wollen sie wissen. "Das stammt von meinem Autounfall," gesteht er. "Aber wieso denn? Der war doch vor über sechs Wochen?!" - "Ja stimmt", antwortet Seppi leidgeprüft, "aber heut bin ich meinem Unfallopfer wieder begegnet...!" Hubbsi steht total angetrunken vor dem Spiegel und unterhält sich. Nach einer Weile schimpft er: "Du dämlicher Kerl!" und schlägt zu. Das Glas klirrt. Da entschuldigt er sich: "Oh, Verzeihung, ich wußte nicht, daß sie Brillenträger sind!"
"Wenn Sie so weitermachen", sagt die gut aussehende junge Dame, "dann habe ich Sie bald bei mir im Bett." - "Hoppla" sagt Hubbsi  und trinkt noch einen Schnaps, "Sie gehen aber ran!" - "Hoppla", sagt die Dame, "ich bin Oberschwester im Krankenhaus!"

Auf unserer Partnerseite
Backatelier
finden Sie ganz tolle Rezepte für glutenfreies Backen.
Früh um sechs verläßt Onkel Hans die Nachtbar. Er runzelt die Stirn und fragt den Portier: "Was ist das hier für ein komischer Geruch?" - "Es ist kein komischer Geruch, mein Herr - es ist frische Luft!" Am Neujahrsmorgen.
Vor einer Kneipe liegt ein Mann auf dem Bürgersteig. Passanten, die ihn finden, glauben, der Mann liege im Sterben und rufen einen Priester. Der beugt sich über den Daliegenden und fragt: "Willst du die letzte Ölung mein Sohn?" Mit wässrigen Augen starrt der Mann den Geistlichen an, dann lallte er: "Um Himmelswillen, bloß nicht Fettiges...."

=1= | =2= | =3= | =4= | =5=

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum  |  Werbung